BEHANDLUNG

Welche Störfaktoren können unseren Organismus negativ beeinflussen und somit unser körperliches Gleichgewicht in Dysbalance bringen? 

Oft wird die Bedeutung von Schwermetallen, Parasiten, Pilzen, Bakterien und Viren als Krankheitsursache unterschätzt.

Nach einem ausführlichen Gespräch werden energetische Blockaden und Störfaktoren mittels Bioresonanz-Gerät getestet und anschließend in einer 30 minütigen Behandlung  ausgeglichen. 

Ich arbeite mit einer QuintStation, die von Ihrem Begründer, dem Ganzheitsmediziner Dr. Christian Steiner, in Österreich entwickelt wurde.
Das Ziel liegt in der Aktivierung und Optimierung des körpereigener Regulationssystems und damit der Stärkung der Selbstheilungskräfte.
Dadurch werden die Ursachen von Schwächen im Körper behandelt, nicht nur Symptome.

Die Therapie ist schmerzfrei und daher auch für Kinder geeignet. Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Besonders schätze ich die Pflanzen, die uns die Natur gegeben hat und die maßgeblich zu unserer Gesundheit beitragen. Auf Wunsch teste ich Ihnen gerne Nahrungsergänzungsmittel oder Bachblüten aus, um die perfekte Ergänzung für Sie zu finden.

Qi-Scanner

Ganzkörperscan in wenigen Minuten 

Der Qi-Scanner sendet über einen Kopfhörer mit Biosensoren nicht hörbare Signale, welche vom Körper als Echo reflektiert werden. Dadurch erkennt das System Unterschiede in den Schwingungsmustern und stellt diese auf virtuellen Organbildern dar. Farbige Symbole auf den Organbildern zeigen in 6 Stufen den energetischen Zustand der Zellen. 

Folgendes wird beim Qi-Scan sichtbar: 

  • Die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln, Präparaten und Nahrungsergänzungsmitteln 

  • Die Belastungen von Umwelteinflüssen wie Elektrosmog, Strahlungen, Geopathologie, Allergien, Toxinen, chemischen Stoffen, Pilzen, Bakterien, Viren und Parasiten 

  • Die Vergleichsanalyse von Scan zu Scan und somit die Verbesserung der Zustände von Organbereichen auf einen Blick.

© 2020 Bioresonanz Katrin Kakavis